Ökumenische Lernreise 2020

19 Dez

Unsere Partnergemeinschaft, die COD in BRASILIEN, hat uns zu einer ökumenischen Lernreise in 2020 eingeladen. Eine Gruppe von 8-10 Reisenden aus der Schwestern- und Brüderschaft hat wieder die Möglichkeit, das Leben und die Arbeit von unseren Geschwistern in Brasilien kennenzulernen, gewachsene Kontakte zu vertiefen und neue Verbindungen über den Atlantik hinweg zu knüpfen. Die Reise bietet Einblicke in das bunte und große Land Brasilien jenseits der touristischen Welt.#

Es ist schön, dass wir mit dieser Reise an die Begegnungen im letzten Jahr anknüpfen können, als eine Gruppe der COD bei uns zu Gast war.
Verabredet ist, dass die Reisegruppe auch am Gemeinschaftstag der COD, dem Encontro Geral, über Fronleichnam am 11. Juni 2020 teilnimmt. Die dreiwöchige Reise wird deshalb voraussichtlich vom 1.-21. Juni gehen. Eine individuelle selbstorganisierte Verlängerung der Reise ist möglich.

Zu Reise gehören Vor- und Nachbereitung, die voraussichtlich an drei Wochenenden in Berlin stattfinden. Zu den Reise-Kosten: Die Kalkulation beruht auf den derzeitigen Preisen und ist großzügig angelegt. Änderungen durch z.B. erhöhte Flugkosten sind aber möglich. Es wird ein Zuschuss von Brot für die Welt für Begegnungsreise in Höhe von
300 € pro Person beantragt. Die Reisekosten würden sich bei dieser Unterstützung durch Brot für die Welt verringern.

Die Reise lebt von der Mitgestaltung und den Wünschen der Teilnehmenden. Bitte nehmt darum bei Interesse Kontakt mit Jens Schmitz oder den Mitgliedern der AG  Partnerschaftsarbeit COD auf. Viele Fragen zur Reise lassen sich besser im persönlichen Gespräch bereden.

Reisezeitraum: Juni 2020
Leitung: Jens Schmitz
Teilnahmebeitrag: 2.700 € (Flugkosten, Unterkunft, Verpflegung; bei Zuschussgewährung durch Brot für die Welt verringert sich der TN-Beitrag entsprechend)

Anmeldungen werden verbindlich durch den Eingang einer Anzahlung i.H.v. 270 € auf das Konto der Schwestern- und Brüderschaft bei der Evangelischen Bank:
IBAN: DE95 5206 0410 0003 9018 66
BIC: GENODE F1EK1