Einsegnung von vier Diakonen

In der Stiftskirche des Evangelischen Johannesstifts wurden am Sonntag, 24. Mai 2022, Diakone in einem feierlichen Gottesdienst in ihren Dienst eingesegnet.
Das Kollegium des Wichern-Kollegs mit den Ältesten der Schwestern- und Brüderschaft des Evangelischen Johannesstifts und die Stiftsvorsteherin Pfrn. Anne Hanhörster, sowie Oberkonsistorialrat Dr. Christoph Vogel für die EKBO und Prof. Dr. Philipp Enger für die Evangelische Hochschule Berlin begleiteten die vier Absolventen an diesem wichtigen Tag zum Abschluss ihrer sechsjährigen Studienzeit.
Die mit der Doppelqualifikation aus Sozialberuf und diakonisch-theologischem Studium einhergehenden vielfältigen Arbeitsfelder für Diakone spiegeln sich in der Arbeitsplatzwahl der Absolventen wider. Sie werden sich zunächst in der Straffälligenhilfe, im Gemeindedienst, in der Jugendkulturarbeit und im Sozialdienst engagieren.